Weinstadt Rauenberg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Amtliche Bekanntmachungen

Stellungnahme des Gemeinderates gegen Extremismus

Gemeinsame Erklärung

Die Mitglieder des Gemeinderates, als gewählte Vertreter der Rauenberger Bürgerschaft, verurteilen auf das Schärfste mehrheitlich die vor Kurzem auf einem Treffen rechter und extrem nationalistischer Gruppen in Potsdam entwickelte Forderung, Menschen mit Migrationsgeschichte aus Deutschland auszuweisen.


Die dahinterstehenden Ideen gründen auf völkisch-nationalem Gedankengut und erinnern in fataler Weise an das Gedankengut des Nationalsozialismus vor 100 Jahren mit ihren ungeheuerlichen Folgen.
Diese Gedanken stehen im Widerspruch zu unserem Grundgesetz und unserer Verfassung.


Wir appellieren an alle demokratisch gesinnten Menschen, diesen völkisch-nationalen Strömungen sowie jeglicher Form von Extremismus, Antisemitismus, Religionsfeindlichkeit und Menschenfeindlichkeit entgegenzutreten und unsere im Grundgesetz verankerten Rechte und Regeln zu verteidigen.


Für den Gemeinderat im Januar 2024
 
Peter Seithel, Bürgermeister

Seiteninhalt

Weitere Informationen