Weinstadt Rauenberg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Amtliche Bekanntmachungen

Information zur Anmeldung Notbetreuung

Die Landesregierung hat angekündigt, dass die Notbetreuung zum 27.04.2020 erweitert wird.
 
Ein Anrecht auf einen Platz in der Notbetreuung besteht, sofern beide Erziehungsberechtigte in einem Systemrelevanten Bereich (siehe Corona Verordnung vom 17. März 2020 in der Fassung vom 17. April 2020) tätig sind
oder
beide Erziehungsberechtigte oder der/die Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber dort als unabkömmlich gelten.
 
Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg weist deutlich darauf hin „…das Angebot bleibt weiter eine Notbetreuung, aus Gründen des Infektionsschutzes wird die Erweiterung deshalb auch künftig nur einen begrenzten Personenkreis umfassen können. Vor diesem Hintergrund müssen die Eltern eine Bescheinigung von ihrem Arbeitgeber vorlegen sowie bestätigen, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.“
 
Eine Notbetreuung ist bereits seit dem 17.03.2020 für alle Einrichtungsarten eingerichtet.
Die Landesregierung hat festgelegt, dass die Vergabe der Notbetreuungsplätze der Gemeinde obliegt. Wenn Sie eine Notbetreuung benötigen, dann senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular an notgruppe(@)rauenberg.de. Fügen Sie eine Bescheinigung von ihrem Arbeitgeber bei, die bestätigt, dass Sie an ihrem Arbeitsplatz unabkömmlich sind bzw. zum Systemrelevanten Bereich zählen.
Bei Alleinerziehenden bitten wir gegebenenfalls um Vorlage einer Negativbescheinigung des Sorgerechts.
Die Träger stehen in engem Austausch, daher kann eine Anmeldung auch weiterhin direkt bei den Einrichtungen bzw. Trägern bei dem das Kind betreut wird erfolgen oder unter notgruppe(@)rauenberg.de.
 
Bei Fragen zur Notbetreuung wenden Sie sich bitte an Sandra Elzer unter Tel. 0163/7819042 oder an Sarah Hassis Tel. 06222/61946.
 

Seiteninhalt

Weitere Informationen